Lade Veranstaltungen

Das 1×1 der Rechenschwäche

Umgang mit Rechenschwäche & Dyskalkulie

Was tun bei Rechenschwäche? Diese Frage stellen sich viele Schüler/innen und deren Eltern. Manche glauben, sie müssten sich mehr anstrengen. Genau das Gegenteil ist der Fall! Meist haben sie wesentliche mathematische Grundannahmen nicht verstanden und fehlerhafte Strategien zur Lösung rechnerischer Probleme entwickelt. Um diese zu erkennen und durch zielführendere Methoden ersetzen zu können, ist psychologisches und pädagogische Grundlagenwissen hilfreich. Was Sie als Coach bei Teilleistungsschwächen tun können erfahren Sie hier ebenso wie neue Forschungsergebnisse zu Gehirn und Lernen.

Seminarinhalte:

  • Pädagogische und entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Einführung in das Thema Teilleistungsschwäche (Schwerpunkt Rechenschwäche)
  • Erkenntnisse aus der modernen Gehirn- und Lernforschung
  • Psychologische Austestung und Diagnostik
  • Coachingaspekte bei Teilleistungsschwächen

Zielgruppe:

  • Mütter und Väter, die wissen möchten, wie rechenschwache Kinder die Welt der Mathematik wahrnehmen
  • Pädagog/innen, die Kinder mit Dyskalkulie speziell fördern und unterstützen möchten
  • Teilnehmer/innen in der Ausbildung zum/zur Dipl. Lerntrainer/in und Dipl. Lebens- und Sozialberater/in