Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Behind the brain für Neu(ro)gierige

Einblicke in die Funktionsweisen des Gehirns

Ist Nervosität angeboren und kann man Ausgeglichenheit erlernen? Über unser Gehirn gibt es viele Mythen. Gerade die Neurowissenschaft hat in den letzten Jahren große Erkenntnisse erzielt woraus wir wirkungsvolle Handlungsstrategien ableiten können. Räumen wir gemeinsam mit Mythen auf und wagen wir einen Blick hinter die Kulissen des Gehirns. Denn wenn aus Gehirnbesitzern Gehirnbenutzer werden, dann ist alles möglich.

„Realität geschieht das erste Mal in unserem Kopf, alles andere ist Wiederholung.“ Ganz in diesem Sinne tauchen Sie mit uns ein in die Welt und Funktionsweise unseres Gehirns. Verstehen Sie wie Denkmuster entstehen und Veränderungsarbeit hinter den Kulissen von fertigen Prozessen funktioniert. „Der Mensch ist was er denkt.“ Also ist alles was der Mensch ist über das Gehirn steuer- und veränderbar. Lernen Sie Veränderungsarbeit zu verstehen und gezielt einzusetzen. Entlarven sie Mythen über unser Gehirn und gewinnen Sie Erkenntnisse, welchen Einfluss Sprache und Vorstellungsvermögen auf die menschliche Entwicklung haben. Erkennen Sie verfestigte Verhaltensmuster und durchbrechen Sie diese durch die Implementierung wirkungsvoller Automatismen auf wertvoller Basis.

Seminarinhalte:

  • Neurobiologische Grundlagen
  • Mythen rund um das Gehirn
  • Interventionen verstehen
  • Gesundheit beginnt im Kopf
  • Gewohnheiten- bitte wenden!
  • Hormone – die stillen Botenstoffe mit Einfluss

Zielgruppe:

  • LSB, um Interventionen und Veränderungsarbeit noch wirkungsvoller zu gestalten
  • Mentaltrainer, um die Hintergründe der Techniken zu verstehen und eigene entwickeln zu können
  • Trainer, um Lern- und Entwicklungswelten effektiv schaffen zu können
  • Sozialpädagogen und Sozialarbeiter, um Veränderungsarbeit wirkungsvoll zu begleiten und Motivationsmuster zu bedienen