Project Description

Erlebnispädagogik & Action Learning

Wenn Lerninhalte zu Abenteuern werden

Von Beginn an bietet dieser Lehrgang eine Fundgrube an erlebnisorientierten Methoden für die Arbeit mit Gruppen. Sie füllen Ihren Methodenkoffer mit vielfältigen Ideen und Kompetenzen für kleine Erlebnisse für  zwischendurch, bis hin zu aufwändigeren Abenteuern. Erfolgsfaktoren von erlebnispädagogischen Elementen und Lernmodellen, Lernen mit Sinn und Sinnen, Zusammenhänge von Emotion und Lernen, sowie die Steuerung von Gruppenprozessen bilden die Säulen des Lehrgangs, in dem Sie ein Upgrade der klassischen Erlebnispädagogik finden. Die große Bandbreite an theoretischen Hintergründen und praktischen Herausforderungen gibt Ihnen verschiedenste Impulse für Ihre persönlichen Erlebensräume mit Gruppen.

Infomappe anfordern!

Hier erfahren Sie…

  • wie Sie Elan und Dynamik in Lerneinheiten bringen.
  • wie Sie die Gruppendynamik effektiv steuern und nutzen können.
  • was Sie tun können, wenn Ihrer Gruppe langweilig ist.
  • wie Sie selbst erlebnispädagogische Elemente entwickeln, die nicht in Büchern stehen.
  • wie Sie Seilaufbauten und Low Elements zum Erreichen von Lernzielen nützen können.
  • wie Sie Lerninhalte mit (er)Leben füllen.
  • und noch vieles mehr…

Zielgruppe

  • Lehrer/innen, Kindergartenpädagog/innen, Trainer/innen und Gruppenleiter/innen, die Ihre (Unterrichts-)Einheiten nicht nur interaktiv, sondern auch erlebnisreich gestalten wollen
  • Lebens- und Sozialberater/innen, Coaches und Sozialpädagog/innen, die Lernprozesse durch Erlebnisse, Erfahrungen und Emotionen verstärken möchten
  • Menschen, die mit Gruppen arbeiten und ihre Einheiten dynamischer, aktiver und wirksamer organisieren und leiten wollen.

Themen und Inhalte

  • Grundlagen der Erlebnispädagogik – Wie Lernen zum Erleben wird
  • Teambasics – Grundlagen der Gruppen- & Rangdynamik