Project Description

Dipl. Familiencoach

Kinder und Familien ermutigen, fördern, begleiten und unterstützen

Eltern-Sein ist eine spannende, vielseitige, aber auch nicht immer einfache Aufgabe. Familiencoaches ermutigen, fördern, begleiten und unterstützen Eltern und Erziehungspersonen in Familienfragen und Erziehungsaufgaben. Sie bieten Workshops und Elterngruppen zu verschiedensten familien- und elternrelevanten Themen an und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Ziel ist eine Steigerung der Qualität des Zusammenlebens.

Für alle Menschen, die bereits mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten, bietet der Lehrgang eine fundierte Weiterbildung sowie Tipps & Tricks im Umgang mit schwierigen Situationen. Danach können Sie, gestärkt mit Wissen und einer Vielzahl an Methoden, ihre Arbeit bereichern und neue Wege mit Ihren Klient/innen einschlagen.

Infomappe anfordern!

Hier erfahren Sie…

  • mit welchen Methoden Sie Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen bei der Entwicklung neuer Verhaltensweisen und Handlungsmöglichkeiten kompetent unterstützen
  • wie Sie einen förderlichen Umgang innerhalb der Familie initiieren und umsetzen können
  • wann Zielerarbeitungsstrategien wirksam eingesetzt werden
  • wie Sie eigenständige Ressourcen in der Familie und das Verständnis füreinander fördern
  • wie Sie Familien beim Wiederentdecken von Freude am Miteinander stützen können
  • und noch vieles mehr…

Zielgruppe

  • Kleinstkind-, Kindergarten- und Hortpädagog/innen
  • Eltern-Kind-Gruppenleiter/innen und Spielgruppenleiter/innen
  • Sozialarbeiter/innen und Sozialpädagog/innen
  • Lebens- & Sozialberater/innen
  • Psycholog/innen
  • Kinderkrankenschwestern/pfleger
  • Erzieher/innen, Lerntrainer/innen & Lernbegleiter/innen
  • Pädagog/innen & Lehrer/innen
  • Eltern und Interessierte mit vergleichbaren Qualifikationen und/oder Erfahrungen in pädagogischen, sozialen oder ähnlichen Bereichen

Besonderheiten der Ausbildung zum Dipl. Familiencoach beim il-Institut

  • Flexibles Modulsystem – Einstieg laufend möglich
  • große Methodenvielfalt und hohe Praxisorientierung
  • Pay As You Go
  • anrechenbar für ein Upgrade zum/zur Dipl. Lebens- & Sozialberater/in
  • ein Lehrgang – zwei Abschlüsse (Dipl. Familiencoach und
    NLP Practitioner Zertifikat – mit 4 Zusatzmodulen auch
    „Dipl. Lerntrainer/in“)
  • Supervision für den Start in die Tätigkeit

Dauer, Umfang, Investition

  • insgesamt 26 Ausbildungstage (250 Unterrichtseinheiten)
  • 5 Wochenendseminare à € 294,–
  • 2 Blockwochen à € 1.764,–
„Jedes Land hat seine Gesetze, jede Familie ihre Vorschriften.“
aus China

Das Wichtigste in Kürze

Was?
Ausbildung Dipl. Familiencoach

Wozu?

  • Kinder, Jugendliche, Eltern und ihre Bezugspersonen kompetent unterstützen
  • neue Verhaltensweisen und Handlungsmöglichkeiten entwickeln
  • ein (zusätzliches) berufliches Standbein aufbauen
  • förderlichen Umgang innerhalb der Familie umsetzen
  • Verständnis füreinander schaffen & eigenständige Fähigkeiten stärken

Wie lange?

  • 5 Wochenendseminare
  • 2 Blockwochen
  • insgesamt 26 Ausbildungstage (250 Unterrichtseinheiten)